Facebook

Unser Facebook Auftritt

Die GLP Bezirk Zofingen hat einen neuen Präsidenten

 Am 19. April 2018 trafen sich die Grünliberalen der Bezirks- und Ortspartei Zofingen im Hotel Restaurant Krone in Aarburg zur Mitgliederversammlung. Gleich zu Beginn erhoben sich die Anwesenden zu einer Schweigeminute zum Gedenken an ihren verstorbenen Kollegen und ehemaligen Bezirksrichter Paul Geiser.
Der Jahresbericht beinhaltete insbesondere den Rückblick auf die kommunalen Wahlen. Im Mai wurde Dominik Gresch mit dem besten Resultat aller Kandidierenden als Zofinger Stadtrat glanzvoll bestätigt. Im September folgte mit den Einwohnerratswahlen das nächste Highlight. Dank zusätzlichen, gut vernetzten Mitgliedern konnte die Orts-partei eine starke Liste präsentieren und viele neue Wählerinnen und Wähler überzeugen. Daraus resultierte ein Sitzgewinn auf insgesamt fünf Mandate sowie ein Wähleranteil von 11,4 Prozent, was schweizweit einem Top-Ergebnis entspricht.
In Brittnau wurde Astrid Haller als Gemeinderätin wiedergewählt. Inzwischen ist sie jedoch aufgrund von massiven Anfeindungen aus der Exekutive ausgetreten. Die GLP Bezirk Zofingen bedauert diese Entwicklung und den Rücktritt sehr und dankt Astrid Haller für ihr überdurchschnittliches politisches Engagement in den letzten gut acht Jahren.
Neben der Genehmigung der Rechnungen und Budgets sowie der Festlegung der Jahresbeiträge waren auch die alle zwei Jahre stattfindenden Wahlen traktandiert. Die zwei langjährigen Vorstandsmitglieder Dominik Gresch, Prä-sident, und Mischa Berner, Aktuar, stellten sich nicht mehr zur Verfügung – einerseits aus beruflichen Gründen und andererseits, um eine personelle Erneuerung zu ermöglichen. Beide wurden mit grossem Dank verabschiedet. Unter Applaus wurden Thomas Scheuzger als Präsident sowie Christian Schnider als Aktuar gewählt. Des Weiteren wur-den Thomas Affentranger als Webmaster und Social-Media-Verantwortlicher, Thomas Meier als Kassier sowie Adri-an Borer als Präsident der Ortspartei Zofingen bestätigt.
Abschliessend blickte Dominik Gresch als scheidender Präsident zurück auf die letzten sieben Jahre, in denen der Wähleranteil der Grünliberalen kontinuierlich gesteigert werden konnte, und bedankte sich bei den Vorstandskolle-gen und den Mitgliedern für die angenehme Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.

v.l. Dominik Gresch, Thomas Meier, Thomas Affentranger, Präsident Thomas Scheuzger, Adrian Borer und Christian Schnider