Facebook

Unser Facebook Auftritt

GLP, CVP und EVP bilden erneut eine gemeinsame Fraktion

 Die drei Mitteparteien CVP, GLP und EVP gehen gestärkt aus den Einwohnerratswahlen vom September hervor. Im künftigen Zofinger Einwohnerrat stellen sie zusammen neu 11 der 40 Abgeordneten – ein historischer Höchststand für die Zofinger Mitteparteien.
Die drei Parteien sind in gemeinsamen Gesprächen zum Schluss gelangt, dass eine erneute Zusammenarbeit im Rahmen der Fraktionsgemeinschaft «Dynamische Mitte» auch in der kommenden Legislatur 2018-2021 sinnvoll ist. Dank der gemeinsamen Fraktion kann die politische Mitte in Zofingen ihr Gewicht besser in den Rat und in die Kommissionen einbringen. Nicht ohne Grund war die Mittefraktion in der ablaufenden Legislatur eine der aktivsten und engagiertesten Fraktionen im Einwohnerrat.
Die Erneuerung der Fraktionsgemeinschaft von EVP, CVP und GLP ist auch ein Zeichen dafür, dass die politische Mitte in Zofingen bereit ist, in die Zukunft zu schauen und gemeinsam Verantwortung zu übernehmen. Sie wird sich aktiv darum bemühen, in den vordringlichen Fragen der kommenden Legislatur aus der Mitte heraus Mehrheiten im Rat zu schaffen.
Die drei Parteien bleiben aber – wie bisher – rechtlich wie politisch unabhängig und werden auch in Zukunft gemäss ihren politischen Leitlinien und Kernthemen als Einzelparteien in Erscheinung treten und zu Wahlen antreten.